Wir rufen an!
  WhatsApp

Bahari Tanzania Safari, 6 Nächte

Das üppige und exotische Tansania ist über die Jahre hinweg unverändert geblieben und hat sich seine natürliche Essenz und rätselhafte Schönheit bewahrt. Als Heimat der “Big Five” und Zwischenstopp für die “Great Migration” ist es eine Bühne für Abenteuer und ein Land der Safaris geworden. Im nördlichen Bereich sind der Serengeti-Nationalpark und der Ngorongoro-Krater wichtige Orte für Naturliebhaber.

An der Küste Tansanias, die vom Indischen Ozean umspült wird, gibt es einige der schönsten Strände, an denen Sie erholsame Tage verbringen können, wie zum Beispiel auf der Insel Sansibar.

 

Die Reise beinhaltet:

 

traslados Betreuung am Tag der Ankunft am Kilimanjaro-Flughafen auf Spanisch, Erklärung der Reisedetails und Transfer zum Hotel in Arusha.

alojamiento Unterkunft in Arusha mit Übernachtung und Frühstück.

alojamiento 5 Übernachtungen in Boutique-Camps mit Vollpension; in Karatu erfolgt die Unterbringung in einer Lodge.

tour Gruppensafari bis zu maximal 7 Kunden pro Auto – Toyota Land Cruiser 4×4, safari-fähig mit garantiertem Fenster

tour Lokaler deutsch sprachiger Guide während der Safari.

 Mineralwasser in Flaschen im Safari-Auto.

 Willkommensgeschenke: Safari-Hüte, Gepäckanhänger und Dokumentenordner von Selbsthilfegruppen in Nairobi, die von uns unterstützt werden.

tasas Eintrittsgelder für alle auf der Reiseroute besuchten Nationalparks.

seguro Flying Doctor-Krankenversicherung zur Rettung in abgelegenen Gebieten während der Safari.

Reiseroute

Tag 1
Arusha (ankunft)
Ankunft am Kilimanjaro International Airport. Nachdem die Einreiseformalitäten und die Gepäckabholung erledigt sind, treffen wir unseren spanischsprachigen Reiseleiter, der auf uns wartet. Transfer zum Hotel zum Einchecken. In den letzten Jahren hat sich Arusha als die Hauptstadt des nördlichen Tansania etabliert. Aufgrund des milden Klimas und der üppigen Umgebung ist es ein idealer Ort für einen ersten Kontakt mit dem Land und dient als Basis für den Start von Safaris oder Expeditionen zum Kilimandscharo. Der Rest des Tages ist frei. Abhängig von der Ankunftszeit des internationalen Fluges haben wir freie Zeit zum Ausruhen oder die Möglichkeit, einen Ausflug oder eine Besichtigung hinzuzufügen.
Optionale Aktivität: Halbtagestour durch die Stadt Arusha inklusive Mittagessen (Aktivität mit Aufpreis, fragen Sie Ihren Reiseplaner).
Übernachtung im Hotel.
Tag 2
Arusha - Tarangire National Park
Frühstück im Hotel. Vormittag zur freien Verfügung, um sich auszuruhen oder eine optionale Aktivität wahrzunehmen.
Optionale Aktivität: Besuch des N'giresi-Dorfes von Arusha, dem lokalen Wa-Arusha-Stamm. (Aktivität mit Zuschlag, sprechen Sie bitte mit Ihrem Reiseplaner).
Gegen 14:00 Uhr brechen wir mit dem Auto zum Tarangire Nationalpark auf, wo wir eine Fotosafari unternehmen werden. Unterwegs werden wir ein Mittagspicknick genießen. Am Ende der Safari fahren wir zu unserem Camp. Der Tarangire National Park befindet sich in der spektakulären Region Manyara. Dieser beeindruckende Nationalpark umfasst eine Vielzahl von Landschaften, darunter Granitkämme, Flusstäler, gemischte vegetative Landschaften und wilde Wildtiere. Während der jährlichen Trockenzeit wird der Tarangire River zum Magneten für durstige Wildtiere. In diesem Gebiet versammeln sich große Herden von wandernden Elefanten und Gnus, Zebras, Büffeln, Impalas, Gazellen, Arthbees und Eland, und es ist nicht verwunderlich, dass einige Raubtiere in ihre Fußstapfen treten. Selten ist der Tag, an dem ein Besucher keine Löwen in der Gegend herumtreiben oder grasen sieht. Tarangire ist auch der einzige Ort in Tansania, an dem regelmäßig Trockenlandantilopen wie Oryx und Gerenuk zu sehen sind. Dieses weitläufige Gebiet ist auch bekannt für seine spektakulären Affenbrotbäume, die atemberaubende Aussicht auf die Massai-Steppe und die wunderschönen Berge im Süden. Abendessen und Übernachtung im Camp.
Tag 3
Tarangire National Park - Karatu
Frühstück im Hotel. Vormittags gehen wir auf Safari in Tarangire, um die Tierwelt dieses Parks weiter zu erkunden und zu fotografieren, insbesondere die wunderbaren Elefantenfamilien. Dann kehren wir zum Camp zurück, um zu frühstücken. Anschließend geht es in den Lake Manyara National Park zu einer Safari. Wir werden ein Picknick-Mittagessen im Park einnehmen und dabei die Aussicht auf den See und seine Bewohner genießen. Anschließend gehen wir auf eine Fotosafari und fahren in die Gegend von Karatu, wo wir im Hotel einchecken. Reisende, die auf dem Weg in die Serengeti und den Ngorongoro-Krater sind, kommen unweigerlich durch die Hochlandstadt Karatu im Norden Tansanias. Diese kleine, farbenfrohe Stadt, die vom hoch aufragenden Vulkan Ol Deani überragt wird, ist zu einem Treffpunkt für Besucher geworden, die die vielen Naturparks der Gegend erkunden. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, vom Besuch des belebten Marktes, über die Verkostung von handwerklich hergestelltem Bier in einer lokalen Brauerei, den Besuch einer traditionellen irakischen Farm oder eine geführte Wanderung durch den Ngorongoro-Wald auf der Suche nach Wasserfällen und Elefantenhöhlen. Ob es sich um kulturelle oder natürliche Aktivitäten handelt, diese Stadt bietet uns die Möglichkeit, ein authentisches ländliches Erlebnis in Tansania zu genießen. Abendessen und Unterkunft im Hotel.
Tag 4
Karatu - Seronera
Frühstück in unserem Hotel, Auf dem Weg in den Serengeti-Nationalpark verlassen wir das Ngorongoro-Schutzgebiet und machen eine Fotosafari im Ndutu-Gebiet. Bei der Ankunft im Park werden wir ein Mittagspicknick einlegen. Am Nachmittag unternehmen wir eine Safari in der Serengeti, wo wir eine große Vielfalt an Tieren vorfinden werden. Wir verbringen die Nacht auf einem Campingplatz im Park und lauschen den Klängen der afrikanischen Tierwelt. Die Seronera-Region in der zentralen Serengeti ist einer der Durchzugsorte auf der Route der Großen Migration. Es ist ein außergewöhnlicher Ort, um die Natur in ihrer reinsten Form zu betrachten. Während der Großen Migration überschwemmen unzählige Gnus die Ebenen, während die Populationen der Wanderjäger saisonal schwanken. Seronera bleibt auch zu anderen Zeiten des Jahres ein interessanter Ort für Wildtiere, da es die Heimat der Big Five (Löwen, Elefanten, Nashörner, Büffel und Leoparden) neben vielen anderen Arten ist. Es gibt mehrere kleine Campingplätze mit Übernachtungsmöglichkeiten und Besucher können Heißluftballonfahrten, Wandersafaris sowie geführte Jagdausflüge genießen. Abendessen und Übernachtung im Camp.
Tag 5
Seronera
Frühstück im Hotel. Morgen- und Nachmittagssafari im Serengeti-Nationalpark Wahlweise Ganztagessafari mit Picknick-Mittagessen oder eine Morgen- und Nachmittagssafari mit Rückkehr zur Lodge zum Mittagessen.
Optionale Aktivität: Ballonfahrt in der Serengeti bei Sonnenaufgang (Aktivität mit Aufpreis, fragen Sie bitte Ihren Reiseplaner).
Abendessen und Übernachtung im Camp.
Tag 6
Seronera - Ngorongoro
Nach dem Frühstück machen Sie eine Safari auf dem Weg zum Ngorongroro-Krater und steigen zum Grund des Kraters ab, um eine Safari im Inneren zu unternehmen. Die Safari dauert den ganzen Tag, wir können ein Picknick genießen. Am Nachmittag kehren wir zu unserem Hotel zurück. Der Ngorongoro-Krater liegt im Norden Tansanias und ist bekannt für seine natürliche Schönheit und die reiche Tierwelt. Daher ist es eines der beliebtesten Safari-Ziele in Afrika geworden. Dieser Krater ist vom Hochland Tansanias umgeben und gilt als die größte intakte vulkanische Caldera der Welt. Besucher können die weltberühmten Big Five und viele andere Tierarten sehen, darunter große Herden von Zebras und Gnus. Es ist berühmt dafür, eine der besten Touristenattraktionen in Tansania zu sein, die Besuchern eine Vielzahl wundervoller Aktivitäten bietet, wie Vogelbeobachtung, Wandern, Tierbeobachtungen, Mountainbiken und den Besuch eines lokalen Dorfes Maasai. Verpassen Sie nicht Ihre Chance, einen Ausflug in die prächtige Olduvai-Schlucht zu unternehmen. Abendessen und Übernachtung im Camp.
Tag 7
Seronera - Arusha
Frühstück im Camp. Zum angegebenen Zeitpunkt Transfer zum Flughafen für einen Anschlussflug zum nächsten Ziel oder Rückkehr nach Hause. Die Fahrt auf der Straße dauert ca. 4.00 Stunden. Die Ankunft in Arusha ist zur Mittagszeit geplant.

Gestalten Sie Ihre Reise nach Ihren eigenen Vorstellungen

Ich möchte meinen Plan

Andere Touren in Afrika