Wir rufen an!
  WhatsApp

Nakuru – Masai Mara

Frühstück im Hotel.

Anschließend nehmen wir Kurs auf das Masai Mara National Reservat (ca. 5.30 Uhr) mit Ankunft zum Mittagessen. Bei Sonnenuntergang gehen wir auf Fotosafari.

Die Masai Mara bildet zusammen mit Tansanias Serengeti den berühmtesten Wildpark Afrikas, das Masai Mara National Reserve. Die Hauptattraktion ist zweifelsohne die jährliche Wanderung der Gnus über die weiten Ebenen der Serengeti und der Masai Mara. Es ist bekannt als die größte Massenbewegung von Landsäugetieren auf dem Planeten, mit mehr als einer Million Tiere in ständiger Bewegung auf der Suche nach Wasser und frischen Weiden. Im Reservat können Sie auch die stolzen “Big Five” beobachten: Löwen, Elefanten, Giraffen, Gazellen… und andere. Neben den Pferdesafaris und den traditionellen Fahrzeugsafaris sind Heißluftballonfahrten über die Mara-Ebenen fast unverzichtbar geworden.

Optionale Aktivität: Besuch des Massai-Dorfes (Aktivität mit Aufpreis, wenden Sie sich bitte an Ihren Reiseplaner)

Abendessen und Unterkunft im Camp.

Andere Reiserouten verfügbar in Afrika

Reisen Sie nach Afrika

Reisen kombiniert mit Afrika